Bauteiltrocknung

Eine Trocknung der Bauteile wird benötigt wenn die Bauteilkörper zu viel Feuchtigkeit aufgenommen haben. Durch diese Feuchtigkeit können die Bauteile beim Löten platzen (Popkorneffekt). Durch die Trocknung wird die Feuchtigkeit auf sanfte Weise dem Bauteilkörper entzogen.

Nach dem Trocknen werden die Bauteile innerhalb 4 Stunden mit Trockenmittel und einer Feuchtigkeitsanzeigekarte vakuumverpackt damit sie keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen können. Wenn vom Kunden nichts anderes gefordert, trocknen wir die Bauteile 24 Stunden bei 125°C gemäß JEDEC J-STD-033. Auf der Vakuumverpackung wird die Mindesthaltbarkeit und der MS-Level der Bauteile angegeben.

Kennen Sie schon unsere Firmen-Videos?
http://www.youtube.com/watch?v=7z1ww96g3gA
https://www.youtube.com/watch?v=xLDwDHBpd74

Ausgabestand 2016

Mehr als 1000 Unternehmen von Bauteileherstellern bis zum Endverbraucher vertrauen seit Jahren auf die Fachkompetenz der Firma Reel Company GmbH.